Passermarker in der SMD Bestueckung. Sie werden auf Leiterplatten als optische Referenzpunkte für automatisierte Fertigungsverfahren verwendet. Daher sind Passermarker in der SMD Bestückung zwingend notwendig, um Fehlerquellen zu minimieren und eine optimale Bestückungsqualität zu erreichen

Optimale Gestaltung von Passermarker für die SMD Bestückung

Optimale Gestaltung von Passermarker für die SMD Bestückung

Inhaltsverzeichnis

Passermarker in der SMD Bestückung

Passermarken – auch öfters als Fiducial bezeichnet – werden auf Leiterplatten als optische Referenzpunkte für automatisierte Fertigungsverfahren verwendet.
Um Fehlerquellen zu minimieren und eine optimale Bestückungsqualität zu erreichen sind Passermarken für die SMD Bestückung zwingend notwendig.

Die Passermarken werden optisch durch Kameras erfasst um die Position der Leiterplatte im Siebdrucker, Bestückungsautomat oder AOI zu erfassen. Passermarken dienen nur der Produktion. In wenigen Fällen werden diese auch noch für Testpunkte verwendet.

Optimal ist es, wenn die Fiducial von Anfang an im Pick&Place (Koordinaten-File) vorhanden sind.

Optimale Masse für Passermarker​

Passermarker in der SMD Bestueckung

Wo sind Passermarken unbedingt notwendig – wie sollen diese platziert werden? ​

Gemäss IPC7351 sind drei Passermarken normiert:

Panel Fiducial (Nutzen Passermarker)

Passermarker in der SMD Bestueckung

Zur optimalen Ausrichtung im Pastendruckprozess benötigt es 3 Fiducial auf dem Nutzenrand.

Sofern Sie – wie auf dem nächsten Bild – 4 Marker anbringen möchten, sollten diese unbedingt assymetrisch sein, damit bei einem falschen Beladen des Siebdruckers diese Leiterplatte nicht erkannt wird.

Globale Fiducial (Leiterplatten Passermarker)

Globale und/oder Panel-Referenzpunkte sollten idealerweise auf einem Dreipunktgitter basierenden System liegen, wobei der untere linke Referenzpunkt auf dem 0,0-Nullpunkt liegt und die beiden anderen Referenzpunkte in der positiven X- und Y-Richtung liegen.
Daher sollten sich Globale Referenzpunkte sollten auf allen Leiterplatten befinden, welche Komponenten enthalten, die automatisiert bestückt werden sollen.
Dies gilt selbst dann, wenn der Schaltungsentwurf keine Fine Pitch (<= .020″ Pitch) Komponenten enthält. Die meisten modernen Bestückungsgeräte verwenden für die Ausrichtung der Leiterplatte eine Bilderkennung.
Zwar können auch andere Schaltungsobjekte (Durchkontaktierungen usw.) verwendet werden, doch kann dies die genaue Komponentenplatzierung beeinträchtigen.
Mindestens drei globale Referenzmarken sind vorzusehen, wenn es notwendig ist, nichtlineare Verzerrungen wie Skalierung, Dehnung und Verdrehung zu korrigieren.
Diese globalen Referenzmarken sollten sich in einem dreieckigen Muster befinden und auf der Leiterplatte so weit wie möglich voneinander entfernt sein.

Local Fiducial (Lokale Passermarker)

Passermarker in der SMD Bestueckung

Auf sehr großen Leiterplatten bei denen für Finepitch-IC eine hohe Bestückpräzision gefordert ist, sind lokale Passermarker sinnvoll. Vor allem bei Bauteilen mit einem Pitch unter 0,5 bei QFN- oder BGA Gehäusen wird die Ausrichtung der Bauteile durch die lokale Referenzierung nochmals genauer.

Mögliche Platzierung der lokalen Passermarker

Passermarker in der SMD Bestueckung

Vermassung der lokalen Passermarkern

Eine mögliche Platzierung der Fiducials auf einem Nutzen mit vier Leiterplatten

Passermarker in der SMD Bestueckung

Standard bei Horelec GmbH

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihres Projektes . Fragen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Inhaltsverzeichnis
Weitere Themen
Grundbegriffe EMS Kabelkonfektion

Die Kabelkonfektion ist in der EMS ein wesentlicher Bestandteil. Nachstehende alphabetisch geordnete Liste gibt einen groben Überblick gängiger Fachbegriffe. Sie dient als Orientierung, wird regelmässig überarbeitet und  erweitert und hat daher keinen Anspruch auf

Weiterlesen »
EMS Dienstleister
EMS Dienstleister …

Geht es um Knappe Ressourcen, knappe Platzverhältnisse oder um Kostenabklärung: Warum viele Firmen es schätzen. gewisse Prozess nicht mehr im eigenen Betrieb unterhalten zu müssen.

Weiterlesen »
Kritische Versorgungslage in der Elektronik
Kritische Versorgungslage in der Elektronik

Nach der Pandemie steht die Wirtschaft auf Wachstum. Leider steht hier jedoch folgendes im Weg: Die Versorgung schafft die Kurve nicht. Wie begegnen wir dieser Situation?  Es mangelt an der Lieferung von Rohstoffen und Komponenten für die Elektronikfertigung.

Weiterlesen »
Kabelkonfektion Verbindungen
Kabelkonfektion Verbindungen

Geht es um die Kabelkonfektion Verbindungen, kommen Kabelschuhe, Crimpanschlüsse und Steckverbinder in ihren vielfältigen Ausprägungen zum Einsatz. Welche Verbindungen sind sinnvoll und was sind geeignete

Weiterlesen »
Leiterplatten Einkaufsprozess
Leiterplatten Einkaufsprozess

Grundsätzlich geben wir als Bestücker die Gerberdaten vom Kunden an den Leiterplattenhersteller weiter. Wir als Bestücker sehen diese Daten nicht ein und ändern auch nichts daran.

Es gibt viele Feinheiten bei der Herstellung einer Leiterplatte, welche wir nicht kennen können.

Weiterlesen »
Ihre Nachricht landet direkt auf unserem Schreibtisch.
Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen.